Der Mädchenchor

Einziger Leistungschor im Chorverband NRW 2009 in Kempen

Der Mädchenchor der Chorakademie Kempen wurde im September 1999 gegründet. Das Repertoire des Chores reicht von geistlicher  und weltlicher Chormusik bis hin zu Musicals, Gospels und Spirituals.

Mädchen im Alter von 7-8 Jahren treten bei entsprechender Eignung in die Chorschule der Chorakademie ein und wechseln nach einer durchschnittlich 1-jährigen Ausbildung und Bestehen einer kleinen Aufnahmeprüfung in den Mädchenchor.

Selbstverständlich können Mädchen ab 8 Jahren bei entsprechender Eignung sofort in den Konzertchor eintreten.

Im Oktober 2009 wurde dem Chor der Titel "Leistungschor im CV NRW" verliehen.

Große Erfolge und uneingeschränkte Anerkennung erwarb  der Mädchenchor für seine gesangliche und darstellerische Leistung in der zeitgenössischen Oper "Das Gesicht im Spiegel" von Jörg Widmann, die nach ihrer Uraufführung 2003 in München mit dem Tölzer Knabenchor im Januar 2005 an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld-Mönchengladbach mit dem Mädchenchor der Chorakademie Kempen ihre viel beachtete und sehr gelobte Zweitaufführung erlebte.
Von 2014 bis 2016 wirkt der Mädchenchor in der szenischen Kantate "Carmina Burana" im Theater Krefeld-Mönchengladbach mit.

Neben anderen Auftritten und Reisen unternahm der Chor im Sommer 2009 eine Konzertreise nach Weingarten/Bodensee und gab u. a. in der Schlosskirche der Insel Mainau ein Konzert. Im Jahr 2011 erfolgte eine strukturelle Umgestaltung der Chorakademie.

Die Stimmbildung wird von Radostina Nikolova-Hristova, einer ausgebildeten Sängerin und Musikpädagogin, erteilt.

Chorleiterin: Maike Hiller

Bei Interesse und für weitere Informationen Tel. 02152 51100 oder 0171 2768837

 

 

 


Proben des Mädchenchores:
Freitag ab 16:30
Pavillon Gymnasium Thomaeum in Kempen

 

 

 

Publiziert am: Donnerstag, 02. Dezember 2004 (20039 mal gelesen)
Copyright © by Chorakademie Kempen

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]