Hae Min Geßner

Hae Min Geßner wurde 1984 in Bucheon (Südkorea) geboren und nahm bereits in ihrer Kindheit an diversen Gesangswettbewerben in ihrem Heimatland teil. Nachdem sie 2007 ihr Examen im Fach Gesang an der Seoul National University mit Bravour abgeschlossen hatte, keimte in ihr der Entschluss, ihre Studien in Deutschland fortsetzen zu wollen.

Nach ergänzenden Studien in den Bereichen Alte Musik und Kirchenmusik begann sie schließlich ihr Master-Gesangsstudium bei Frau Prof. Michaela Krämer in Düsseldorf, das sie im Januar 2015 mit "sehr gut" abschloss.

Hae Min Geßner verfügt über ein breites Repertoire an Opern, Oratorien und Kunstliedern und war in Deutschland bereits mit dem „Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns und der A-Dur-Messe von Johann Sebastian Bach zu hören, sowie in diversen Liederabenden und Projektarbeit in Neuer Musik. Aktuell hat sie parallel zu ihrem Studium ein Engagement am Schauspielhaus Düsseldorf und arbeitet als Stimmbildnerin für die Chor-Akademie Kempen.

Publiziert am: Dienstag, 10. April 2007 (5647 mal gelesen)
Copyright © by Chorakademie Kempen

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]